Straight Barbell Piercing

Das Straight Barbell Piercing hat...
Das Straight Barbell Piercing hat seinen Namen von seiner Form: es ähnelt einer Hantel, denn es besteht aus einem geraden Stab mit Gewinden und aufschraubbaren Kugeln. Natürlich müssen es keine Kugeln sein, wobei meistens mindestens eine Seite eine Kugel trägt. Ansonsten sind auch Cone Spitzen, facettierte Glaskristalle oder Steine möglich, oder aber ganz andere Formen wie Herzen, Anker, Sterne, Totenköpfe und vieles mehr. Das Straight Barbell Piercing ist wie der Name schon sagt gerade, also der Stift ist gerade. Da man es für die unterschiedlichsten Stellen verwenden kann, gibt es hier auch die verschiedensten Längen, immerhin reichen die Längen von kleineren für Zunge und Brustwarze bis zu großen am Ohr als Industrial. Auch für Intimpiercings werden gerne Straight Barbells verwendet.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 90 von 90

Varianten des Straight Barbell Piercing

Die verschiedenen Modelle des Straight Barbell Piercing unterscheiden sich in Länge, Materialstärke des Stiftes und Durchmesser der Kugeln bzw anderen Formen an den Enden. Zudem bestehen sie aus verschiedenen Materialien. Die weichen aus Acryl, Silikon, Bioflex oder PTFE eignen sich z.B. gut für die Zunge, um die Zähne und das Zahnfleisch nicht zu beschädigen. An der Brustwarze oder an der Nasenwurzel als Bridge Piercing eignen sich auch gut die Varianten aus Metall. Ebenfalls am Ohr kann diese Variante getragen werden. An Farben bieten wir in Regenbogenfarben schillerndes Edelstahl, ebenfalls silbern, golden, metallic blau, schwarz, als auch transparent, rot, blau und andere Farben, sowie Neonfarbtöne. Viele unserer Straight Barbell Piercing Modelle tragen einen Zirkonia oder Glaskristall in verschiedenen Farben und Formen, hier gibt es beispielsweise Sterne. Für die Herren führen wir auch Totenköpfe oder Pfeile. In unserer großen Auswahl ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.


Unterschied zu anderen Barbells

Falls dir unsere Designs gut gefallen, schaue doch auch in die Kategorien Piercing Banane und Circular Barbell, auch hier gibt es tolle Piercing Modelle, mit dem einzigen Unterschied, dass deren Stäbe nicht gerade sind. Das Bananenpiercing oder Curved Barbell ist leicht gebogen, das Circular Barbell zeigt einen runden Ring oder die beliebte Horseshoe Form. Der Klassiker, aus dem alle anderen sich entwickelt haben, ist und bleibt aber das Straight Barbell Piercing. Wichtig ist eine gute Verarbeitung und hochwertige Materialien, denn das Gewinde muss funktionieren, es sollte leicht auf und zu gehen, nicht klemmen, aber auch nicht extrem locker sitzen. Die Enden sollten je nach Körperstelle, an der man das Straight Barbell Piercing trägt, nicht zu groß und nicht zu klein sein. Bei einem Straight Barbell Piercing durch die Zunge solltest du Material wählen, das sich nicht so leicht zerbeißen lässt, so dass keine Zahnabdrücke darauf zu sehen sein werden. Am besten widerstandsfähig genug gegen Zerbeissen, aber kein hartes Metall, damit es auch soft genug für Zähne und Zahnfleisch ist. Das Straight Barbell Piercing ist vielfältig einsetzbar, z.B. auch am Ohr als langes Industrial Piercing. Bei den Aufsätzen, die mit Schraubgewinde am Straight Barbell Piercing befestigt sind, ist der Fantasie keine Grenze gesetzt, diese können knallig bunt, neonfarben, als auch schlich, uni, metallic und dezent sein. Bei den Formen gibt es Silikonaufsätze mit Stacheln, als auch Formen wie Cone Spitzen, Sterne, Herzchen, Pfeilspitzen und Pfeilenden etc., und bei den Brustwarzenpiercings baumeln sogar oft kleine Kettchen vom einen zum anderen Ende des Straight Barbells.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 20 EUR Bestellwert versenden wir kostenlos innerhalb Deutschlands
Unschlagbare Preise
Direkt beim Hersteller kaufen und einfach mehr sparen!
Turbo Versand
Meistens schon am gleichen Tag unterwegs zu Ihnen nach Hause
Chic-Net Rabatt
Code eingeben und sparen! Rabatt Code: CN1025474