Flesh Tunnels und Plugs Piercing

Flesh Tunnels und Plugs

Du bist auf der Suche nach einem guten Piercing Online-Shop für Flesh Plugs und Flesh Tunnels, doch überall findest du nur die gleichen, langweiligen Produkte und kaum Informationen zum Dehnen und zur richtigen Pflege von Ohrplugs und Tunnels?

Diese Seite bietet dir neben einem gut sortierten Shop mit riesiger Auswahl an exklusiven Designs alle notwendigen Informationen rund um das Lobe Piercing.

Denn wir möchten unsere Kunden glücklich machen, dazu gehören besondere Schmuckstücke, die es nur bei uns gibt und das Vermitteln der wichtigsten Tipps und des nötigen Wissens, das du benötigst, wenn du mit Dehnen beginnen möchtest.

Damit du am Ende schöne Fleischtunnel hast - mit Schmuck, um den dich alle beneiden! Und eben keine Schmerzen, keine eingerissenen Schlitzohren und keine entzündeten Wunden.

Olivenholz Flesh ribbed Tunnel Lobe Piercing Holz straight Flesh Plug Horn Auge Kreuz Bone Inlay double flared

Trend oder Tradition?

Momentan sieht man sie überall: Jugendliche und junge Erwachsene mit gedehnten Ohrlöchern. Dies reicht von ganz kleinen 4mm Löchern mit zartem, filigranem Schmuck wie handgeschnitzten Dehnschnecken oder Hooks aus Bone, Horn oder Holz, bis hin zu riesigen Fleischtunneln. Hier liegt das Maximum in unseren Breiten bei etwa sechs Zentimeter Durchmesser! Von Naturvölkern ist man sogar noch größeres gewohnt, bis zu 15 Zentimeter wurden hier gesichtet. Wobei wir schon beim Thema wären: sind Flesh Tunnels und Flesh Plugs nur kurzlebiger Hipster Trend oder haben sie eine lange Tradition? Und tatsächlich gibt es diese: nicht nur bei Naturvölkern in Afrika, Amerika und Asien sind gedehnte Ohrlöcher schon lange üblich. Nein es gibt auch alte Kulturen und bekannte Persönlichkeiten, die diese trugen. Dabei waren die gedehnten Ohrläppchen oft ein Zeichen von Reichtum, weil man diesen hier zur Schau stellte, indem man sie mit dem kostbaren Schmuck behängte, wodurch die Dehnung zustande kam (heute noch Brauch bei manchen Stämmen). Bekannte Beispiele für gedehnte Ohren sind Buddha (als er seinen Reichtum aufgab, blieben die gedehnten Ohren) und Tutanchamun.

Aller Anfang ist schwer

Wie kommt man denn nun an so ein großes Ohrloch? Tja liebe Piercing Freunde das benötigt leider Geduld, zumindest, wenn ihr es schmerzfrei und ohne eingerissene Ohrläppchen oder Entzündungen überstehen möchtet. Man beginnt tatsächlich mit einem ganz normalen Ohrloch, das man dann Stück für Stück größer dehnt. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit des Punchens. Beim Dermal Punch wird eine runde Fläche aus dem Knorpel oder Bindegewebe gestanzt, diese Methode wenden Ungeduldige auch für Flesh Tunnels und Flesh Plugs an. Allerdings muss euch dabei bewusst sein: ihr stecht hier Gewebe heraus, dieses fehlt euch später zum Dehnen. Denn eine größere Dehnung funktioniert natürlich nur, wenn um den Tunnel herum noch genug Gewebe vorhanden ist, andernfalls entstehen Risse. Wird die Haut an den Rändern zu dünn gibt es auch Probleme mit der Durchblutung. Es macht also durchaus Sinn, den langwierigen Weg zu gehen. Dabei dehnt man pro Woche etwa um einen Millimeter größer, dies geschieht mit Dehnungsstäben oder Dehnschnecken. Sobald man eine bestimmte Größe erreicht hat, passen auch Flesh Plugs oder Flesh Tunnels ins Ohr. Diese gibt es bereits ab 2mm. Doch selbst darunter gibt es tollen Ohrschmuck wie z.B. Mini Dehnspiralen aus Horn, Perlmutt, Bone oder Holz. Diese filigran geschnitzten Schönheiten lassen sich später mit größeren Durchmessern nicht mehr so leicht finden, von daher seid nicht ungeduldig, genießt lieber jede Dehnstufe, denn überall gibt es besonderen Schmuck, so dass sich auch die kleinen Durchmesser schön und auffällig gestalten lassen.

Was wenn etwas schief geht, oder ich keine Lust mehr auf den Fleichtunnel im Ohr habe?

Ja auch das kommt vor: bei zu schneller Dehnung, oder falls das Ausgangsohrloch nicht mittig sitzt, kann es zum sogenannten Schlitzohr kommen: Der Tunnel reißt und die zwei baumelnden Enden wachsen ohne Kontakt auch nicht mehr von allein zusammen, sehr unschön. Oder euer Geschmack ändert sich mit dem Alter und ihr habt mit 40 oder 50 Jahren einfach keine Lust mehr auf die riesigen Löcher in den Ohrläppchen. Für beides gibt es zum Glück eine Lösung: die plastische Chirurgie. Dabei wird in einer kleinen OP, die zwischen 15 und 30 min dauert, unter örtlicher Betäubung das Ohrläppchen wieder rekonstruiert, dazu wird die äußere Epithelschicht weggenommen, Gewebe umverteilt und dann zusammengenäht. Technisch machbar ist dies, allerdings hat es auch seinen Preis. Daher überlegt euch gut wie groß ihr die Flesh Tunnels dehnen wollt. Denn kleiner wird das Loch auch von alleine, wenn man wieder kleinere Flesh Plugs einsetzt und Schritt für Schritt zurückgeht, doch ganz verschwinden wird es nie.

Welche Piercingform passt zu mir?

banner startsite

Sicher habt ihr sie schon alle mal gelesen oder gesehen: es gibt Plugs und Tunnels, wobei diese single flared, straight und ribbed oder double flared sein können. Zudem gibt es noch Spikes, Dehnstäbe, Hooks, Dehnschnecken, Ohrgewichte und und und… Doch was bedeutet das eigentlich alles und was passt zu mir?

Der einfachste Unterschied zuerst: Plug oder Tunnel. Beides füllt den Stichkanal, doch der Flesh Plug füllt diesen ganz, während beim Flesh Tunnel eine große Öffnung bleibt, durch die man hindurchsehen kann: er ist also wie ein Ring, das Loch im Ohr bleibt beim Tragen sichtbar. Was dir besser gefällt ist Geschmacksache. Damit ein Ohrplug oder Flesh Tunnel aber sicher im Stichkanal sitzt und nicht einfach herausrutscht benötigt er halt, und dies kann auf drei Arten gewährleistet werden:

Single flared sind Flesh Plugs und Flesh Tunnels, die auf einer Seite einen Rand haben oder nach außen gewölbt sind, auf der anderen Seite aber ganz glatt und gerade sind und hier nur eine Kerbe tragen. Diese gerade Seite wird durchs Ohrloch geschoben und dann von hinten ein Gummiring übergestülpt, der in der Kerbe zum Liegen kommt. Durch den Gummiring rutscht der Plug nicht heraus. Von vorne ist er schön groß und kann dennoch sehr leicht ins Ohrloch gefädelt werden.

Ribbed sind Tunnels und Plugs, die in der Mitte gerade sind, aber oben und unten einen kleinen Rand überstehen haben. Dieser Rand an Vorder- und Rückseite verhindert, dass der Flesh Tunnel herausfällt. Im Gegensatz zum single flared Plug ist es etwas schwerer diesen Flesh Plug einzusetzen, da man auch den Rand durch das Ohrloch fädeln muss, dazu also etwas dehnen muss.

Double flared sind Tunnels und Earplugs, die eine bestimmte Form haben: der Plug ist an Vorder- und Rückseite breiter, biegt sich aber an den Seiten etwas nach innen, er ist seitlich betrachtet also nach innen zur Mitte hin gebogen. Auch bei dieser beliebten Form, muss man beim Einsetzen ein klein wenig dehnen, da die Außenseiten etwas breiter sind.

Bei den Metall- und Acrylplugs gibt es zudem Flesh Tunnels mit Gewinde, diese Schraubplugs haben meist auch breite Ränder, können aber aufgeschraubt, bequem eingesetzt und dann am Ohr wieder zugeschraubt werden, denn die Mitte ist schmal. Bei Flesh Plugs mit Gewinde bitte unbedingt vor dem Einsetzen testen, ob sich das Piercing leicht öffnen und schließen läsEinfügenst und dann im Ohr nicht zu fest zuschrauben.

Dehnschnecken, Spikes, Hooks und Dehnstäbe besitzen einen bestimmten Teil, der durch das Ohrloch geschoben wird, entweder ist dieser Teil gerade oder wie ein Haken gebogen. Er beginnt schmal und wird langsam breiter. Diese Lobe Piercings fädelt man einfach ins Ohrloch und schiebt sie langsam hindurch bis zur gewünschten Position.

Ein Sonderfall sind noch die Ohrgewichte: diese werden auch die Dehnschnecken und Hooks ins Ohrloch gehängt, meist auch an einem Haken, manchmal aber auch wie halbe Tunnels, doch diese füllen das Ohrloch nicht komplett aus. Das Ziel des Gewichtes ist nämlich nicht zu dehnen, sondern das gedehnte Ohrloch in seiner ganzen Größe zu präsentieren. Dabei soll bewusst ein Teil des Ohrloches einfach frei bleiben und als Loch zu sehen sein. Dieser Trend ist neu wiederentdeckt worden, wie wir aber oben gelernt haben ist dies bei Naturvölkern noch heute oder zu Lebzeiten Buddhas üblich gewesen.

Piercing Ohrgewicht Messing Elefant SpiraleOhrgewicht Piercing Ganesha Messing gold 4mm 41,5gOhrgewichte Piercing Elefant Sawoholz Brass silbern antik Tropfen 55 g

Welches Material wähle ich?

Plugs, Lobe Piercings und Tunnels gibt es aus sehr vielen Materialien wie z.B. Holz, Horn, Knochen, Perlmutt, Stein, Glas, Silikon, Acryl, Edelstahl, Messing oder Sterlingsilber. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile.

Wir stellen euch beispielhaft ein paar Materialien vor:

Holz: lässt die Haut atmen, es entstehen keine negativen Gerüche. Zudem nimmt es Körpertemperatur an und ist sehr leicht und es ist nickelfrei. Auch sind die Schmuckstücke oft Handarbeit und etwas Besonders. Nachteil: nicht so stabil wie Metall, empfindlich bei Wasserkontakt (sollte zum Duschen, Baden usw abgenommen werden und statt Wasser mit Öl gepflegt werden), kein Gewinde möglich, kein metallic Look. Manche Menschen reagieren allergisch auf bestimmte Hölzer.

Horn, Perlmutt und Bone: ebenfalls leicht, nickelfrei, erlauben der Haut zu atmen und halten Körpertemperatur. Auch hier sind die Piercings oft handgeschnitzte Unikate. Wasserkontakt ist weniger problematisch, aber teilweise sind diese Materialien empfindlicher (Bruchgefahr) als Holz, ebenfalls keine Metalloptik und kein Gewinde möglich.

Organic Piercings sind für frisch gedehnte Ohren nicht geeignet, denn sie saugen Flüssigkeiten auf, was normal ein Vorteil ist, beim Abheilen trifft dies aber auch Wundwasser: dieses kann gerinnen und mit dem Ohr verkleben, wodurch es schmerzhaft werden kann, wenn du es herausnehmen willst. Zudem kann man organische Materialien nicht sterilisieren und nicht sterile Piercings wie Flesh Plugs und Flesh Tunnels sollten nicht in frisch gedehnte, noch ausheilende Ohrlöcher kommen.

Metall wie Edelstahl, Messing oder Silber: Vorteil ist ganz klar die Stabilität und es sind filigranere Designs und Schraubgewinde möglich, zudem die glänzende Metalloptik und glatte Oberfläche. Die Designs reichen von modern bis zu Tribal (afghanisch, indisch, thailändisch). Chirurgenstahl ist hygienisch gut verträglich, Messing ist geprüft bleifrei, cadmiumfrei und nickelfrei und 925 Sterlingsilber vertragen die meisten Menschen. Nachteil: diese Tubes sind kalt und schwer und erlauben der Haut nicht zu atmen. So kann es zu Talgablagerung kommen und es entstehen nach längerer Tragezeit unangenehme Gerüche. Messing vertragen zudem nicht alle Menschen, denn bei manchen reagiert es mit dem Schweiss und verfärbt sich.

Silikon: der Vorteil ist natürlich, dass dieses Material sehr weich, leicht und daher sehr bequem ist. Hier lassen sich am ehesten normale Ohrringe zusätzlich unter den Flesh Plugs einhängen, um beides zu tragen. Auch nachts beim Schlafen oder beim Sport oder unter einem Motorradhelm sind solche Flesh Tunnels wesentlich angenehmer zu tragen, als harte Materialien und zudem bruchsicher. Silikon gibt es in den verschiedensten Farben und es ist günstig, allerdings lässt es die Haut nicht atmen und kann so zu Geruchsbildung führen, weshalb es nichts für frisch gedehnte Ohrlöcher ist. Auch sind keine besonders filigranen Formen möglich und die Optik ist eher matt.

Acryl: Acrylplugs bieten eine Vielzahl an Motiven, da es sich nicht um Handarbeit handelt, sondern maschinell gefertigt wird sind diese auch filigran möglich, dafür aber nur aufgedruckt. Acryl ist leicht und günstig und auch mit Gewinde möglich, wobei das Gewinde hier empfindlicher ist als beim Stahltunnel. Zudem ist es an sich gut hautverträglich und „rutscht“ gut beim Einsetzen durch eine sehr glatte Oberfläche. Auch bei Acrylplugs gibt es für deine Haut keine Möglichkeit zu atmen, so dass sich Talg ablagert und negative Gerüche entstehen. Falls der Plug extrem abdichtet, kann sich die Haut sogar entzünden und nässen, denn Flüssigkeit (z.B. Schweiss) wird keine aufgesaugt, hier also bitte aufpassen. Für kurzzeitiges Tragen machen Acryltunnels jedoch keine Probleme.

So wir hoffen wir konnten dir einen umfassenden Überblick rund um das Thema Flesh Plugs und Flesh Tunnels geben. Zum Thema Piercing stechen lassen (auch das normale einfache Lobe Piercing, das der Ausgangspunkt fürs Dehnen ist) und Pflege des abheilenden Piercings findest du auch Einiges in unseren FAQ. Falls du noch Fragen hast, darfst du uns natürlich gerne anschreiben. Nun wünschen wir dir viel Spaß beim Stöbern durch unser umfassendes Sortiment. Neben Klassikern bieten wir auch ausgefallene Modelle und natürlich die neuesten Trends. Damit du bei uns immer ganz vorn mit dabei bist, ergänzen wir unser Angebot laufend. Viele Designs erstellen wir auch selbst, diese bekommst du nur hier bei uns, damit du zum Trendsetter wirst, statt langweilige Massenware zu tragen, die sich überall findet. Unsere Kunden sind individuell und verschieden – dazu passend sind unsere Produkte, von denen viele aufgrund Handarbeit und natürlicher Materialien sogar richtige Unikate sind. Also worauf wartest du noch? Finde dein Lieblingsstück bei den Flesh Plugs und Flesh Tunnels von Chic-Net!

Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 20 EUR Bestellwert versenden wir kostenlos innerhalb Deutschlands
Unschlagbare Preise
Direkt beim Hersteller kaufen und einfach mehr sparen!
Turbo Versand
Meistens schon am gleichen Tag unterwegs zu Ihnen nach Hause
Chic-Net Rabatt
Code eingeben und sparen! Rabatt Code: CN1025474