Ball Closure Ring

Der Ball Closure Ring wird auch...
Der Ball Closure Ring wird auch Captive Bead oder auf deutsch Klemmkugelring genannt. Er ist neben dem Barbell ein Klassiker unter den Piercingformen. Beschreiben kann man ihn als Ring, der über eine Kugel verschlossen wird, in die die Ringenden geklemmt werden, sie hält also fest in der Ringöffnung, da sie kleine Einwölbungen hat, in welche die Ringenden einrasten. Zum Öffnen des Ringes muss dieser gespreizt werden, damit die Ringenden wieder aus der Kugel herauskommen. Dies kann auch über eine Spreizzange erfolgen. Beliebt ist der Ball Closure Ring für die Ohrenpiercings, die Brustwarze, den Bauchnabel, aber auch als Nostrilpiercing an einer Nasenseite. Allgemein ist er sehr vielseitig einsetzbar, nur nicht als Erstschmuck, denn die Krümmung würde eine Bewegung verursachen, die den Stichkanal eines frischen Piercings reizen und entzünden kann.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10

Unterschiede der runden Piercings

Natürlich gibt es auch beim Ball Closure Ring verschiedene Größen, Stabstärken, Materialien und Farben. Edelstahl bietet an Farbvarianten schwarz, golden, silbern oder bunt schillernd wie ein Regenbogen. Doch sind die Ringe auch aus Brass, Acryl und anderen Materialien möglich. Die dickeren Stabstärken sind für aufgedehnte Piercinglöcher, z.B. bei männlichen Intimpiercings oder anstatt von Expandern im Lobe Piercing am Ohr. Im Gegensatz zu Curved Barbells und Circular Barbells sind die Ball Closure Rings wirklich geschlossene Ringe, sobald man sie mit der Klemmkugel verschlossen hat. Als Variante gibt es statt der Klemmkugel auch Segmentringe, die ein Segment in Form des Ringes verwenden, das zwischen die Ringenden geklemmt wird. Bei einem Segmentring sieht man im geschlossenen Zustand keinen Verschluss, es ist einfach ein durchgängiger Ring und dies hat auch etwas. Dennoch muss ein Verschluss nicht störend sein, die Klemmkugel beim Klemmkugelring muss auch nicht immer rund sein, sondern kann fantasievoll gestaltet werden, wir bieten dafür auch tolle Beispiele. So führen wir die Kugeln auch aus verschiedenen Holzarten wie Tamarinde oder Kokosschale, als auch aus Stein wie Malachit oder Türkis, und natürlich kreative Formen wie z.B. verschiedene Tribal Kugeln, Ganesha, ein Buddha Kopf, ein Candy Skull oder die Hand der Fatima. Wird der Verschluss so gestaltet ist er plötzlich nicht störend, sondern absolut zierend und gewollt. 


Öffnen des Ball Closure Rings

Das Öffnen dieser Piercingart berdarf allerdings etwas der Übung. Generell werden kleinere Klemmkugeln aus modischen Aspekten bevorzugt, lassen sich aber schwerer öffnen als dickere. Wer sich schwer tut, kann dünne Gummieinmalhandschuhe verwenden, damit ist die Haftung an der kleinen Kugel größer. Ansonsten kann beim Ball Closure Ring auch zur Spreizzange gegriffen werden. Und wie überall gilt: Übung macht den Meister. Diese Piercingform ist eine der beliebtesten, somit kann jeder das Öffnen und Schließen mit etwas Übung und Geschick hinbekommen. Ein Ball Closure Ring gehört als klassische Form sozusagen zur Grundausstattung eines Piercing Begeisterten. Entdecke bei uns einfache und ausgefallene Modelle. Unsere Kunden schätzen die qualitativ hochwertige Verarbeitung bis ins kleinste Detail und dies auch bei so winzigen Schmuckstücken. Den Ball Closure Ring bieten wir auch in größeren Stärken an für gedehnte Stichkanäle.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 20 EUR Bestellwert versenden wir kostenlos innerhalb Deutschlands
Unschlagbare Preise
Direkt beim Hersteller kaufen und einfach mehr sparen!
Turbo Versand
Meistens schon am gleichen Tag unterwegs zu Ihnen nach Hause
Chic-Net Rabatt
Code eingeben und sparen! Rabatt Code: CN1025474